Barrierefreiheit fängt in den Herzen an


Auf dem Weg von der Vision zur Wirklichkeit braucht es tatkräftige Unterstützung. Engagement und Freigiebigkeit sind die Wurzeln, die eine Stiftung weiter wachsen lassen. Deshalb sind Sie herzlich eingeladen, sich in unsere „Werkgemeinschaft“ mit Ideen, Arbeitskraft und mit dem, was Sie finanziell entbehren können, einzubringen.

Gerne informieren wir Sie über die vielfältigen Möglichkeiten sich durch Mitarbeit, Spenden und Zustiftungen zu engagieren.

 

Ehrenamt und Zustiften

Möchten Sie die Vorhaben der Max-Zöllner-Stiftung zur Förderung von Menschen mit Sinnesbeeinträchtigung durch ehrenamtliches Engagement oder Zustiftungen (materiell, finanziell) unterstützen? Wir freuen uns über Ihren Besuch oder Anruf im Stiftungsbüro:

Ansprechpartnerin: Peggy Heilek

Raum 1.23 (Erdgeschoss, Max-Zöllner-Haus)

Montag bis Freitag 8.00 - 13.30 Uhr

Telefon: 03643 / 74290
Telefax: 03643 / 742922
E-Mail: peggy.heilek(at)max-zoellner-stiftung.de

 

Spenden


Spendenkonto

Konto: 600 007 708 0

BLZ: 820 510 00

Sparkasse Mittelthüringen

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Personen, die die Vorhaben der Stiftung durch ihr Engagement, durch materielle, finanzielle und ideelle Beiträge unterstützt haben!